OpenWebRX

(noch im Testbetrieb)


    OpenWebRX 144 MHz

    OpenWebRX 150 MHz (Radiomarkierung von Tieren, z.B. Fledermäuse, nur zeitweise qrv)

    OpenWebRX 430 MHz

    OpenWebRX 1296 MHz


Die Radiomarkierung von Tieren ist in Deutschland in einer Allgemeinzuteilung bis zum 31.12.2023 befristet.
Der dafür vorgesehene Frequenzbereich ist 150,05-150,24 MHz. Maximale Strahlerleistung 2 mW (EIRP)